1. Eduard Gans: Naturrecht nach G.W.F. Hegels "Grundlinien der Philosophie des Rechts" [Teilübertragung einer Vorlesungsnachschrift von Immanuel Hegel aus dem WS 1832/33], als Manuskript vervielfältigt, Mannheim o.J. (1976), 79 S.

2. Rechtskraft und Restitution. Erster Teil: Der Rechtsbehelf gem. § 826 BGB gegen rechtskräftige Urteile
Berlin 1979, 323 S.

3. Rechtskraft und Restitution. Zweiter Teil: Die Grundlagen des geltenden Restitutionsrechts
Berlin 1985, 496 S.

4. Rechtskraft und Rechtskraftdurchbrechung von Titeln über sittenwidrige Ratenkreditverträge
Köln, Berlin, Bonn, München 1986, 127 S.

5. Einführung in die Rechtsphilosophie. Materialband,
als Manuskript vervielfältigt
a) 1. Fassung, Passau 1989, 202 S.
b) 2. Fassung, Passau 1993, 187 S.
c) 3. Fassung, Passau 1995, 207 S.
d) 4. Fassung, Passau 2005, 217 S.
e) 5. Fassung, Passau 2006, 226 S.
f) 6. Fassung, Tübingen 2011, 221 S., nur online: http://mohr.de/verlag/lesesaal.html

6. Freiheit, Gleichheit, Eigentum. Grundfragen des Rechts im Lichte der Philosophie J.G. Fichtes
Tübingen 1991, 196 S.

7. Münchener Kommentar zur ZPO
§§ 567 - 605 a und § 641 i (= Beschwerde, Wiederaufnahme sowie Urkunden- und Wechselprozeß)
a) Bd. 2, 1. Aufl. München 1992
b) Bd. 2, 2. Aufl. München 2000
c) Bd. 2, 3. Aufl. München 2007 (nur noch Wiederaufnahme sowie Urkunden- und Wechselprozeß)
d) Bd. 2, 4. Aufl. München 2012
e) Bd. 2, 5. Aufl. München 2016
f) Bd. 2, 6. Aufl. München 2020 (mit Th. A. Heiß)

8. Grundfragen der Abänderungsklage
Tübingen 1994, 289 S.

9. Kunstprozesse von Menzel bis Beuys
a) 13 Fälle aus dem Privatrecht
1. Aufl. München 1995, 212 S.
b) 18 Fälle aus dem Privatrecht
2. Aufl. München 2009, 281 S.

10. Immobiliarsachenrecht. Wiederholungsfragen und Fälle mit Lösung, als Manuskript vervielfältigt
Passau 1995, 57 S.

11. Judentum, Jurisprudenz und Philosophie. Bilder aus dem Leben des Juristen Eduard Gans (1797 - 1839)
Baden-Baden 1997, 254 S.

12. Einführung in die Rechtswissenschaft
a) 1. Aufl. Tübingen 1997, 357 S.
b) 2. Aufl. Tübingen 2001, 374 S.
c) 3. Aufl. Tübingen 2007, 421 S.
d) 4. Aufl. Tübingen 2011, 421 S.

13. Der Zivilrechtsfall. Klausurenlehre für Anfänger und Fortgeschrittene
a) 1. Aufl. München 2000, 344 S.
b) 2. Aufl. München 2003, 364 S.
c) 3. Aufl. München 2006, 326 S.
d) 4. Aufl. München 2008, 324 S.
e) 5. Aufl. München 2012, 345 S.

14. Rechtsphilosophie II. Materialband, als Manuskript vervielfältigt
Passau 2000, 702 S.

15. Rechtsphilosophie im 20. Jahrhundert. Die Rückkehr der Gerechtigkeit
München 2001, 328 S.

16. Ehe und Familie am Scheideweg. Eine Kritik des sogenannten Lebenspartnerschaftsgesetzes
Regensburg 2002, 137 S. (neu verlegt 2017)

17. Andersartig, aber nicht gleichwertig. Zum Vorrang der Ehe gegenüber der gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft
Kirche und Gesellschaft Nr. 290, Köln 2002, 16 S.

18. Eingetragene Lebenspartnerschaft und Ehe. Positionen und Argumente
Regensburg 2002, 218 S.

19. Oskar Bülow. Gemeines deutsches Zivilprozeßrecht (hrsg. von Johann Braun)
Tübingen 2003, 280 S.

20. Bürger und Verbraucher. Über den Wandel des Menschenbildes im Bereich des Politi-schen
Schriftenreihe der Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung Heft 5, München 2005, 18 S.

21. Eduard Gans, Naturrecht und Universalrechtsgeschichte. Vorlesung nach G. W. F. Hegel (hrsg. von Johann Braun)
Tübingen 2005, LVII, 417 S.

22. Einführung in die Rechtsphilosophie. Der Gedanke des Rechts
a) 1. Aufl. Tübingen 2006, XXIII, 408 S.
b) 2. Aufl. Tübingen 2011, XXIII, 408 S.

23. Wahn und Wirklichkeit. Über die innere Verfassung der Bundesrepublik Deutschland
Tübingen 2008, 349 S.

24. Eduard Gans. Briefe und Dokumente (hrsg. von Johann Braun)
Tübingen 2011, LXI, 494 S.

25. Lehrbuch des Zivilprozeßrechts. Erkenntnisverfahren
Tübingen 2014, LV, 1212 S.

26. Deduktion und Invention. Gesetzesauslegung im Widerstreit von Gehorsamskunst, Rechts-gefühl und Wahrheitssuche
Tübingen 2016, XV, 302 S.

27. Ein Leben in Deutschland. Rückblicke auf sieben Jahrzehnte BRD
Münster 2018, IV, 471 S.

28. 1968 – Eine Bilanz
Schnellroda 2018, 96 S.

29. Hambacher Feste. Nationale Einheit und Freiheit gestern und heute
Köln 2019, 88 S .